weitere ehrenamtlich Aktive

 

 ♠ ♠ ♠

  Hier gibt es …

                           … Jobs …

                                         … steuerfrei!        

                                                                 … ,weil Ehre nicht steuerpflichtig ist!

© ML.W-G

♣ ♣ ♣

Wenn über aktives Vereinsleben gesprochen wird, hört man häufig den Satz, keiner arbeitet außer dem Vorstand und dann tönt der flapsige Satz: „Wer keinen Titel hat, ist selber schuld.“

Mit jedem Posten verbindet sich aber Verantwortung und viel Arbeit! Nicht jeder kann und will die Zeit  neben dem Berufsleben und dem Hobby, welches ja im Normalfall jeder Vereinszugehörigkeit zugrunde liegt, für Mitarbeit aufbringen. Wir sind froh, aktive Mitglieder in unserem Hegering benennen zu können, die sich auch „ohne Amt“, aber voll guten Willens neben Beruf, Familie und Hobby aktiv für die Walderlebnisschule einsetzen.

Das sind Menschen, die fest daran glauben, dass z. B. die Arbeit für den Bläserchor, das Schießwesen, das Hundewesen, Lernort Natur – Die rollende Waldschule sowie für die Walderlebnisschule Modexen wichtige Projekte sind, weil die Vermittlung von musikalischem Können, zielgenauem Schießen und Vermittlung Wissen in und über die Natur einen hohen Stellenwert für unserer aller Zukunft hat.

Sie sind musikalisch oder naturwissenschaftlich beschlagen? Dann fragen wir: „Wann dürfen wir Sie in unseren Reihen als aktive Mitglieder begrüßen?“

 ♠ ♠ ♠ 

Neben unseren Obleuten Frau Hagemeyer und Herr Rottmann, die wir ja schon vorstellten, engagieren sich:

Herr_Hagemeyer

Franz-Josef Hagemeyer, Brakel, Steuerberater i.R., ist Buchprüfer des Hegeringskontos und kümmert sich um die finanziellen Aspekte der WES in Zusammenarbeit mit Klaus Lipka, dem Schatzmeister des Hegerings Brakel e.V.

Auch auf Ordnung und Sauberkeit in der Walderlebnisschule achtet er peinlich genau.

 

 

 

Herr_JohlenChristoph Johlen, Agrarökonom und Jäger, unterstützt in seiner knappen Freizeit ebenfalls die Schulaktivitäten und die öffentlichen Veranstaltungen des Hegerings. Aber auch hier steht das Berufsleben einem häufigenEinsatz oft im Wege. Dabei betrifft das Jagdgesetz, der Naturschutz und Artenschutz  oft genug auch das Zusammenspiel zwischen Landwirtschaft und Jagd. Was die Bevölkerung daraus lernen kann, vermittelt ein Fachmann besonders gut.

 

Bernd Güthof, Ingenieur und Jäger, unterstützt in seiner knappen Freizeit die Schulaktivitäten

 

Bernd_Rose

 

Bernd Rose, Lehrer und Jäger, unterstützt ebenfalls in seiner knappen Freizeit die Schulaktivitäten. Leider sind die Hauptaktivitäten der Waldschule an die Schulzeiten gebunden, so dass wir unsere Unterstützer meist aus den Reihen der Rentner und Frührentner rekrutieren müssen.

 

 

 

Hofmeisterpaar_Manfred_Michels

 

Manfred Michels, Jäger und Mieter des ehemaligen Forsthauses, dessen Remise zur Walderlebnisschule umgebaut wurde. Er fungiert als ‚Hausmeister‘ der Anlage und setzt sich auch ehrenamtlich für die Idee ein.

 

 

So mancher Bürger beteiligte sich auch durch Geld- und/oder Sachspenden, denn wie überall brauchen auch wir immer solche Unterstützung.

Unser Dank gilt allen für Ihre Mithilfe zum Fortbestand unserer Projekte.

Weidmannsheil!

Ihre Hegeringsmitglieder